FANDOM


Das Militär sorgt seit Ausbruch der, durch die Mutation des "Ophiocordyceps unilateralis"- Pilzes hervorgerufenen Seuche für "Recht und Ordnung" in den Quarantänezonen.

AllgemeinesBearbeiten

Bei dem Militär handelt es sich um Überbleibsel des ehemaligen US-Militärs, welches in den verbleibenden Quarantänezonen versucht, die Ordnung aufrechtzuerhalten und eine weitere Ausbreitung der Pilzinfektion zu verhindern. Dabei geht das Militär äußerst brutal und rücksichtlos vor. Ausgangssperren, Verhaftungen und Hinrichtungen sind Beispiele für Maßnahmen, die das Militär hierbei ergreift.

Das Militär wird von den Fireflies bekämpft, die sich selbst als Freiheitskämpfer sehen. Es kommt so z. B. zu Anschlägen oder Angriffen auf Quarantänezonen. Das Militär scheint jedoch im Allgemeinem im Zweikampf um die Macht mit den Fireflies die Oberhand zu haben.

AusrüstungBearbeiten

Die Soldaten des Militärs sind gut ausgerüstet und verfügen über eine effektive Panzerung. Der Zugriff auf funktionsfähige und gepanzerte (Kriegs)Fahrzeuge verschafft ihnen eine absolute Vormachtstellung. Vor allem Trupps, die in der Umgebung von Quarantänezonen im Einsatz sind, verfügen weiterhin über spezielle Geräte, um innerhalb kurzer Zeit Infektionen feststellen zu können.

GalerieBearbeiten

QuelleBearbeiten